Vitamin Basis

Artikelnummer: 107

Nahrungsergänzungsmittel zur unterstützenden Versorgung mit Vitaminen und Mineralstoffen. Empfohlene Verzehrmenge: 1 Kapsel pro Tag ca. ½ Std. vor dem Essen. Packungsgröße: 90/270 Kapseln Kapselhülle / -größe: vegetarisch / 00 lactosefrei glutenfrei Inhalt pro Kps. %NRV Inhalt pro Kps. %NRV Beta-Carotin entspricht Vitamin A RE 0,7 mg 120 µg 15% Jod 23 µg 15% Vitamin D 5 µg 100% Mangan 0,5 mg 25% Vitamin E a-TE 12 mg 100% Selen 20 µg 36% Vitamin K2 11 µg 15% Chrom 12 µg 30% Vitamin B1 3,28 mg 298% Molybdän 30 µg 60% Vitamin B2 4,17 mg 298% L-Cystein 69 mg - Niacin NE 47,7 mg 298% L-Methionin 165 mg - Pantothensäure 9,2 mg 153% L-Glutathion 32 mg - Vitamin B6 4,1 mg 293% Acerola-Extrakt 94 mg - Folsäure 200 µg 100% Blütenpollen-Extrakt 15 mg - Vitamin B12 3 µg 120% Lycopin 0,1 mg - Biotin 8 µg 16% OPC-Traubenkernextrakt 12 mg - Vitamin C 80 mg 100% Zutaten: L-Methionin, Hydroxypropylmethylcellulose (Kapselhülle), L-Cysteinhydrochlorid, Acerola-Extrakt, L-Ascorbinsäure, Nicotinamid, L-Glutathion, Maltodextrin, Blütenpollen-Extrakt, D-alpha-Tocopherylacetat, OPC Traubenkern-Extrakt (95?% Proanthocyanidine), Calcium-Dpantothenat, Pyridoxinhydrochlorid, Riboflavin, Thiaminhydrochlorid, Mangangluconat, Beta-Carotin, Pteroylmonoglutaminsäure, Lycopin, Natriummolybdat, Chrom-(III)-chlorid, Natriumselenit, Kaliumjodid, Menachinon, D-Biotin, Cholecalciferol, Methylcobalamin.

Kategorie: Vitalpilze


52,50 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 5 Werktage



Beschreibung

Vitamin Basis enthält die Vitamine B1, B2, B6, B12, C, E, D, Niacin, Pantothensäure und etwas geringere Mengen an Biotin, Folsäure und Vitamin K, die Spurenelemente Chrom, Jod, Mangan, Molybdän und Selen sowie Beta-Carotin, L-Cystein, L-Methionin, L-Glutathion, Taurin, Acerola-Extrakt, Blütenpollen-Extrakt, Lycopin und OPC-Traubenkernextrakt. Vitamine aus dem B-Komplex kommen in der Natur meist gemeinsam vor und verstärken sich dort gegenseitig in ihrer Wirkung. Zu den Vitaminen aus dem B-Komplex zählen Thiamin (Vitamin B1), Riboflavin (Vitamin B2), Niacin (Vitamin B3), Pantothensäure (Vitamin B5), Pyridoxin (Vitamin B6), Biotin (Vitamin B7), Folsäure (Vitamin B9) und Cobalamin (Vitamin B12). Sie alle sind wasserlösliche Vitamine, die an vielen biochemischen Reaktionen im menschlichen Körper beteiligt sind. Wasserlösliche Vitamine können im menschlichen Körper nicht lange gespeichert werden. Vor allem für die normalen Abläufe im Nervensystem 1 und bei den psychischen Funktionen 2 sind die B-Vitamine eine wichtige Unterstützung. Viele von ihnen tragen auch zum normalen Ablauf im Energiestoffwechsel 3 und zur Verringerung von Ermüdung und Müdigkeit 4 bei. Zusätzlich dazu leisten die einzelnen Vitamine für Folgendes einen Beitrag: Vitamin B1 (Thiamin) 1, 2, 3 unterstützt eine normale Herzfunktion. Dieses Vitamin ist sehr licht- und hitzeempfindlich und wird beim Kochen zu einem großen Teil zerstört. Vitamin B2 (Riboflavin) 1, 3, 4 trägt zu einem normalen Eisenstoffwechsel, zum Schutz der Zellen vor oxidativem Stress, zur Erhaltung der normalen Sehkraft und der roten Blutkörperchen bei. Auch zur Erhaltung normaler Haut und Schleimhäute leistet Vitamin B2 einen Beitrag. Im Urin kann es eine harmlose Gelbfärbung verursachen. Niacin (Vitamin B3) 1, 2, 3, 4 trägt zur Erhaltung normaler Haut und Schleimhäute bei. Der Bedarf an Niacin hängt vom Energiebedarf des Körpers ab. In Form von Nicotinamid gilt es als besser verträglich. Vitamin B5 (Pantothensäure) 3, 4 ist am Aufbau und Stoffwechsel von Vitamin D, von Steroidhormonen sowie einigen Neurotransmittern beteiligt und trägt zu einer normalen geistigen Leistung bei. Vitamin B6 (Pyridoxin) 1, 2, 3, 4 trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems und zu einem normalen Homocystein-Stoffwechsel bei. Vitamin B6 ist an der Bildung roter Blutkörperchen, am Eiweißund Glycogen-Stoffwechsel, am Aufbau von Cystein und an der Regulierung der Hormontätigkeit beteiligt. Biotin (Vitamin B7) 1, 2, 3 trägt zur Erhaltung der normalen Haut, Haare und Schleimhäute bei und ist am Stoffwechsel der Makronährstoffe beteiligt. Folsäure (Vitamin B9) 2, 4 unterstützt das Immunsystem und einen normalen Homocystein-Stoffwechsel. Außerdem ist Folsäure an der Blutbildung, am Aufbau der Aminosäuren und an der Zellteilung beteiligt. Folsäure ist hitze- und lichtempfindlich. Vitamin B12 (Cobalamin) 1, 2, 3, 4 unterstützt das Immunsystem, einen normalen Homocystein-Stoffwechsel und die Bildung der roten Blutkörperchen und hat auch eine Funktion bei der Zellteilung. Methylcobalamin ist die biologisch aktive Form von Vitamin B12 und zeichnet sich durch eine hohe Bioverfügbarkeit aus. Beta-Carotin gehört zu den Carotinoiden. Dies sind sekundäre Pflanzenstoffe, die den Pflanzen eine gelbe bis rötliche Farbe geben. Mit ihnen schützen sich die Pflanzen unter anderem vor zu starker UV-Strahlung des Sonnenlichts. Beta-Carotin ist eine Vorstufe von Vitamin A und wird erst bei Bedarf vom Organismus in dieses Vitamin umgewandelt. Vitamin C (Ascorbinsäure) ist vor allem dafür bekannt, dass es zu einer normalen Funktion des Immunsystems und zum Schutz der Zellen vor oxidativem Stress beiträgt. Vitamin C trägt außerdem zu einem normalen Energiestoffwechsel, zur normalen Funktion von Nervensystem und Psyche sowie zur Verminderung von Ermüdung und Müdigkeit bei. Vitamin C ist an der Kollagenbildung beteiligt, die für eine normale Funktion von Knochen, Knorpel, Zähnen, Zahnfleisch, Haut und Blutgefäßen wichtig ist. Es erhöht die Eisenaufnahme und trägt zur Regeneration der reduzierten Form von Vitamin E bei. Vitamin D (Cholecalciferol) hat eine Funktion bei der Zellteilung und trägt zur Erhaltung normaler Knochen und Zähne bei. Dabei unterstützt es die Aufnahme und Verwertung von Calcium und Phosphor sowie einen normalen Calciumspiegel im Blut. Auch zur Erhaltung einer normalen Muskelfunktion und für die normale Funktion des Immunsystems leistet Vitamin D einen Beitrag. Vitamin E (Tocopherol) trägt dazu bei, die Zellen vor oxidativem Stress zu schützen. Vitamin K2 (Menachinon) ist ein fettlösliches Vitamin und ein notwendiger Stoff zum Aufbau bestimmter Gerinnungsfaktoren, es trägt zu einer normalen Blutgerinnung bei. Es ist außerdem am Knochenstoffwechsel beteiligt und wichtig für den Aufbau einer normalen Knochendichte und zur Erhaltung normaler Knochen. Vitamin K2 wird im menschlichen Darm von Mikroorganismen gebildet. In Form von MK7 (Menachinon) wird es aus japanischem Natto gewonnen. Dieses besteht aus gekochten und anschließend fermentierten und gentechnikfreien Sojabohnen. Chrom trägt als essentielles Spurenelement zur Aufrechterhaltung eines normalen Blutzuckerspiegels und zu einem normalen Stoffwechsel von Makronährstoffen bei. Der Bedarf an Chrom steigt mit der Menge der verzehrten bzw. vom Körper verstoffwechselten Kohlenhydrate. Jod trägt zu einer normalen Schilddrüsenfunktion und der Produktion von Schilddrüsenhormonen bei. Es unterstützt die normalen kognitiven Funktionen, wozu z.B. Denken und Gedächtnis gehören,sowie die Funktionen des Nervensystems und des Energiestoffwechsels. Jod trägt zur Erhaltung normaler Haut bei. Mangan ist ein chemisches Element und gehört zu den Übergangsmetallen. Als essentielles Spurenelement ist es Bestandteil von vielen Enzymen im menschlichen Körper. Mangan trägt zum Schutz der Zellen vor oxidativem Stress bei, unterstützt einen normalen Energiestoffwechsel, die Bindegewebsbildung und die Erhaltung normaler Knochen. Molybdän ist ein essentielles Spurenelement und Bestandteil verschiedener Enzyme im menschlichen Körper. Molybdän trägt zu einer normalen Verstoffwechslung schwefelhaltiger Aminosäuren bei. Selen ist ein essentielles Spurenelement. Selen trägt zum Schutz der Zellen vor oxidativem Stress bei und zu einer normalen Funktion des Immunsystems. Es ist an der Spermabildung beteiligt, leistet einen Beitrag zur Erhaltung von Haaren und Nägeln und zu einer normalen Schilddrüsenfunktion. Mitteleuropa gilt als Selenmangelgebiet. L-Cystein und L-Methionin sind schwefelhaltige Aminosäuren. Unter anderem werden L-Cystein für den Aufbau von Glutathion, Cystin, Cysteamin und Taurin benötigt und L-Methionin zur Bildung von Cystein, Glutathion und Taurin. L-Glutathion ist ein Peptid, also ein kleines Protein oder Eiweiß. Es wird aus den Aminosäuren Glutamin, Glycin und Cystein gebildet. Zusammen mit Selen bildet es das Enzym Glutathionperoxidase. Taurin ist eine Aminosulfonsäure, die in besonders hoher Konzentration in Herz und Gehirn vorkommt. Acerola ist eine Kirschenart, die vor allem in tropischem und subtropischem Klima wächst. Sie enthält viele Vitalstoffe und wird in letzter Zeit auch in Europa sehr geschätzt. Blütenpollen werden von Bienen bei den Blüten als Pollen-Staub gesammelt. Bei der Herstellung des Pollen-Extraktes werden die Zellwände entfernt, die mögliche allergene Wirkungen auslösen können. Daraus entsteht ein hochkonzentrierter Extrakt, der schonend sprühgetrocknet wird. Lycopin ist ein roter Farbstoff, der z.B. in Tomaten, Hagebutten und Wassermelonen vorkommt. Lycopin gehört zu den Carotinoiden und damit zu den sekundären Pflanzenstoffen. OPC-Traubenkernextrakt enthält die sogenannten ?oligomeren Proanthocyanidine?, woraus sich die Abkürzung ?OPC? ableitet. Diese werden auch als ?sekundäre Pflanzenstoffe? bezeichnet. Sie gehören zur Untergruppe der ?Flavonoide?, der roten, hellgelben, blauen oder violetten Farbstoffe, die in vielen Obst- und Gemüsesorten vorkommen. Hinweise: Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden. Kein Ersatz für eine abwechslungsreiche Ernährung. Eine ausgewogene Ernährung und eine gesunde Lebensweise sind wichtig. Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern aufbewahren. Bei Raumtemperatur, trocken und lichtgeschützt lagern. Da wir für unsere Produkte weitestgehend natürliche Rohstoffe verarbeiten, können diese leichte Farbschwankungen und einen charakteristischen Geruch aufweisen.

Produkt Tags

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.